Künstliche Intiligenz

Sie befinden sich hier:

Kürzel

KI

Modulnummer

n.n.

Leistungspunkte (Credits)

5 CP

Workload

150 Stunden

Semesterwochenstunden

4 SWS

Turnus

jedes Sommersemester

Unterrichtssprache

Englisch

Aktuelle Informationen wie Vorlesungstermine, Räume oder aktuelle Dozent*innen und Übungsleiter*innen

 

Lehrveranstaltungen

  • Artificial Intelligence – Vorlesung (2 SWS)
  • Artificial Intelligence – Übung (2 SWS)

Modulbeauftragte/r, aktuelle Dozent*innen und Übungsleiter*innen
Empfohlene Vorkenntnisse
Solides Grundwissen in der Mathematik (Inhalte der Module Mathematik 1 – Grundlagen, Mathematik 2 – Algorithmen, Mathematik 3 – Anwendungen) und in der Informatik (Inhalte der Module Informatik 1 – Programmierung und Informatik 2 – Algorithmen und Daten-strukturen)
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Lernziele (Lerning Outcomes)
Nach dem erfolgreichen Absolvieren des Moduls

  • verstehen Studierende die grundlegenden Verfahren und Methoden der künstlichen Intelligenz und können diese praktisch anwenden
  • sind die Studierenden in der Lage, die Leistungsfähigkeit der besprochenen Verfahren einzuschätzen und diese zur Lösung konkreter Probleme verschiedener Anwendungs-domänen erfolgreich einzusetzen.
  • beherrschen die Studierenden die Terminologie des Fachbereichs
  • kennen die Studierenden sowohl industriell als auch wirtschaftlich relevante Anwendungsbiete

Inhalt
Die Vorlesung gibt einen Überblick über wichtige Ansätze und Methoden der künstlichen Intelligenz. Inhaltlich werden wichtige Konzepte und Ideen, wie Entwurfsprinzipien von intelligenten Agenten, Problemlösen durch Suche und durch wissensbasierte Inferenz, Problemlösen bei unsicherem Wissen, Handlungsplanung und Grundideen des maschinellen Lernens abgedeckt. Weiterhin sollen wichtige Anwendungsgebiete und Einsatzmöglichkeiten in der Praxis kennengelernt werden.
Lernformen
Die Vorlesung wird als seminaristischer Unterricht mit Medienunterstützung abgehalten.
eLearning-unterstützte Hausaufgaben mit praxisnahen, am Rechner zu implementierenden Übungen werden wöchentlich vergeben und in der Übungsstunde besprochen.
Prüfungsformen
Schriftliche Modulabschlussprüfung über 120 Minuten
Vorraussetzung für die Vergabe von Kreditpunkten
Bestandene Modulabschlussprüfung und erfolgreiche Teilnahme an den Übungen
Empfohlene Literatur

  1. S. Ruseel und P. Norvig: „Artificial Intelligence: A Modern Approach“, Prentice Hall, 3rd edition, 2009
  2. W. Ertel: „Grundkurs Künstliche Intelligenz: Eine praxisorientierte Einführung“, 4. Auflage, 2016